Zeit zum Entspannen. Lass es dir gut gehen, mit einer Vielzahl an Wellness-Artikeln. Hier findest du alles was du für einen entspannten Tag brauchst. Gönn dir ein bisschen Zeit alleine und tu dir etwas Gutes. Oder verwöhn deinen Partner mit einer ausgiebigen Massage.

Mit Massagekerzen hast du nie wieder kaltes Massageöl, nach dem Anzünden verwandelt sich der Kerzenwachs in Massageöl mit Körpertemperatur, welches du auf die gewünschte Stelle träufeln lassen kannst.

Mit einer Intim-Massage verbindest du Wellness mit einem atemberaubenden Vorspiel: Die Eichelmassage, hier dreht sich alles um sein bestes Stück. Mit etwas Massageöl verwöhnst du die Penisspitze mit kreisenden Bewegungen der Handfläche. Alternativ auch mit deinen Brüsten oder deinem Mund. Hier sollte man immer mit einem Gleitgel oder Massageöl arbeiten, damit es feucht und angenehm bleibt.
Die Hodenmassage, massiere mit etwas Druck mit den Händen den Hoden deines Partners. Streichel zunächst erst einmal um den Hoden herum, anschließend massierst du mit der Handfläche und den Daumen den Hodensack, ganz nach Geschmack deines Partners.

Die Yoni-Massage ist eine Tantra-Technik bei der erst der ganze Körper massiert wird und dann in eine Intimmassage übergangen wird. Durch unterschiedliche Reibetechniken werden Klitoris und G-Punkt stimuliert und führen so zu unvergesslichen Orgasmen. Warmes Öl hat hierbei eine angenehme Wirkung.

Bei der Nuru-Massage legt ihr am besten etwas unter oder besorgt euch ein Lacklacken, ihr müsst nun eure Körper mit Öl einreiben, anschließend lässt du dich langsam über den Körper deines Partners gleiten oder massierst seinen Intimbereich mit deinen Brüsten und deinem Hintern.
Hinweis